MaZ Rückkehrer Koordinationsstelle
missio
Jennifer Mumbure
Goethestrasse 43
52064 Aachen

Erfahrungsberichte

Lea – Sambia

ADVENTURE SAMBIA – mit diesem Blogtitel begann für mich nach dem Abitur mein Abenteuer. Das Projekt der Don Bosco Schwestern „City of Hope“ befindet sich am Rande des Stadtzentrums Lusaka und zieht sich über eine weitreichende Fläche, sodass ich zu Beginn Sorge hatte, mich zu verlaufen. Der größte Bereich [...] weiterlesen

Julia – Nicaragua

„CENTRO EDUCATIVO MAMÁ MARGARITA“ ist eine Einrichtung der Don Bosco Schwestern am Rande der Stadt Granada. Viele Menschen dort sind sehr arm, deshalb können die Kinder dort mittags eine kostenlose warme Mahlzeit bekommen. Vormittags gibt es Vorschulunterricht für die Drei- bis Fünfjährigen. Acht Monate [...] weiterlesen

Klara – Gabun

ENDE AUGUST 2015 begann meine lang ersehnte Reise nach Gabun! Mit viel Aufregung, Vorfreude und ein wenig Angst stieg ich in den Flieger, um elf Monate in Owendo zu verbringen, einem Vorort von Libreville, der Hauptstadt Gabuns. Die Don Bosco Schwestern wurden für mich schon nach den ersten Tagen zu meiner neuen [...] weiterlesen

Tobias – Mexiko

TSCHÜSS, ÖSTERREICH und ¡Hola y Bienvenido a Mexico! hieß es für mich, als ich mich auf den Weg in den Süden Mexikos nach Tuxtla Gutierrez begab, um dort meinen Auslandsdienst in der Albergue Infantil Salesiano zu beginnen. Dort angekommen, erwartete mich sogleich eine wilde und stürmische Begrüßung von 30 [...] weiterlesen

Rebecca – Benin

„SCHÖN“, SAGE ICH, wenn man mich fragt, wie mein Praxissemester bei den Don Bosco Schwestern in Cotonou, Benin war. Hinter diesem „schön“ verbirgt sich ein Wirrwarr an Eindrücken, Erfahrungen, Begegnungen und Momenten. Die sechs Monate, die ich im Rahmen meines Studiums der Sozialen Arbeit in dem [...] weiterlesen

Clara – Ecuador

Mein Einsatzort Riobamba, das zentral in den ecuadorianischen Anden liegt. Ich wohnte und arbeitete dort in einer schulischen Einrichtung mit Grund- und weiterführender Schule der Don Bosco Schwestern, die den Namen „Unidad Educativa Maria Auxiliadora Riobamba“ trägt. Neben dem Unterrichten von Sport und [...] weiterlesen

Judith – Philippinen

Von einer, die auszog, die Welt zu erkunden: So untertitelte ich meinen Blog, den ich während meines Volontariats auf den Philippinen schrieb. Für die nächsten zehn Monate sollte ich auf Palawan, einer Insel im Westen der Philippinen, in einer Schule der Don Bosco Schwestern meinen Einsatz leisten. Die Schule ist [...] weiterlesen

Sabrina und Anna-Lena – Ruanda

Hallo, wir sind Sabrina und Anna-Lena und wir waren als MaZ mit den Pallottinerinnen in Ruanda. Ich möchte Euch einen kleinen Einblick in meine Arbeit in Ruanda geben: Jeden Tag stehen Anna-Lena und ich schon früh auf, um zu frühstücken und pünktlich um 7:15 Uhr die Bücherei zu öffnen. Vor der Schule haben [...] weiterlesen

Anja – Bolivien

Ich bin Anja und ich mache meinen MaZ-Einsatz von August 2015 bis August 2016 in Huancarani, Bolivien. Huancarani ist ein kleines Dorf in der Nähe von Cochabamba, auf etwa 2300 Metern Höhe in den Anden. Meine Aufgaben hier sind sehr vielfältig. Im vergangenen Jahr habe ich hauptsächlich im Kindergarten und der [...] weiterlesen

Michael – Kenia

Ich genieße es wirklich sehr, in der Gemeinschaft mit den Schwestern zu leben, und komme mit allen gut aus. In der Gemeinschaft zu leben ist ein Stück weit wie in einer Familie zu leben, und es ist schön gemeinsam zu essen, zu beten oder auch einfach abends beisammen zu sitzen und über Politik, das Dorfgeschehen [...] weiterlesen