MaZ Rückkehrer Koordinationsstelle
missio
Jennifer Mumbure
Goethestrasse 43
52064 Aachen

Aktuelles

Trotz Corona sind Bewerbungen möglich

Trotz der aktuellen Corona Pandemie ist es möglich sich für einen MaZ-Freiwilligendienst im Ausland zu bewerben. Nachdem im Frühjahr dieses Jahres viele junge Menschen frühzeitig ihren Freiwilligendienst im Ausland aufgrund der Corona Pandemie abbrechen mussten, sieht die Perspektive für 2021 etwas besser aus. [...] weiterlesen

Elisabeth erklärt den Missionsbegriff

MaZ-Rückkehrerin Elisabeth ist im Gespräch mit Pfarrer Schießler in der BR-Sendung „Wir in Bayern“ und erzählt von ihrem MaZ-Freiwilligendienst bei den Pallottinerinnen in Tansania. Sie erklärt wie der Missionsbegriff im MaZ-Freiwilligendienst verstanden wird. [...] weiterlesen

Luisa und Clara reisen aus nach Bolivien

Luisa und Clara arbeiten seit August für ein Jahr als Freiwillige der Pallottinerinnen in Bolivien in einer Schule bzw. einem Krankenhaus mit. In diesem Video berichten sie von ihrer Anreise und den ersten Tagen in Bolivien. [...] weiterlesen

Arbeitskreis Eine Welt Handel

Treffen des MaZ Eine-Welt-Handel in Aachen Am vergangenen Wochenende hat eines der halbjährlichen Treffen des MaZ EWHs in Aachen bei missio stattgefunden. Neben der Inventur wurden tolle neue Produkte eingekauft und eingetragen, sodass nun Produkte aus 15 MaZ-Ländern im Sortiment vorhanden sind! Der nächste Verkauf [...] weiterlesen

Aussendungsfeier der Jesuit Volunteers 2019

Eine Gemeinschaft im Aufbruch Bei der diesjährigen Aussendungsfeier von Jesuit Volunteers wurden 20 engagierte Freiwillige aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu ihrem Dienst in verschiedenen Sozialprojekten weltweit ausgesendet. In den nächsten Wochen werden sie in alle Himmelsrichtungen aufbrechen – [...] weiterlesen

Eine Riesen-Zikade als Mahlzeit

Nach einem halben Jahr als Missionar auf Zeit in Peru zieht Ann- Kathrin Büker Bilanz Eine Riesen-Zikade als Mahlzeit EMSDETIEN. Nach dem Abitur die Welt erkunden. Diesen Weg schlagen immer mehr Jugendliche ein. Ann­ Kathrin Büker hat sich nach ihrem Abschluss am Marti­num dazu entschieden, sich diesen Wunsch zu [...] weiterlesen

MaZ goes Madrid

Für Silvester 2018 sind wir nach Madrid zum Europäischen Jugendtreffen von Taizé gefahren und haben dort eine schöne, spirituelle, ereignisreiche und MaZige Woche erlebt. Wir, das sind eine Gruppe von 18 frisch oder schon länger zurückgekehrten MaZ von mehr als fünf verschiedenen Entsendeorden und aus allen [...] weiterlesen

Augen auf für Gerechtigkeit

Eine Rückkehreraktion 2018 Am zweiten Adventswochenende fanden sich die zurückgekehrten MaZlerinnen in Frankfurt ein, um eine Protestaktion zum Thema: „Erheb deine Stimme – über Gewinner und Verlierer der Globalisierung“ zu entwickeln. Wir begannen mit einer sozialkritischen Stadtführung am [...] weiterlesen

Internationale Freiwilligeneinsätze ermöglichen

Servicestelle für Weltkirchliche Friedensdienste wird 10 Jahre Wernau | Seit zehn Jahren unterstützt die Servicestelle für Weltkirchliche Friedensdienste (WFD) kirchliche Träger der Diözese dabei, jungen Menschen einen internationalen Freiwilligendienst in Übersee zu ermöglichen. Am 10. November wurden allen [...] weiterlesen

Bürokratie verhindert Chancengleichheit

Siebte Generation Reverse-Freiwilliger tritt nur teilweise ihren Dienst an Wernau | Neun junge Menschen aus Lateinamerika und Indien wurden am 3. Oktober 2018 beim Willkommensgottesdienst offiziell begrüßt und in ihre Einsatzstellen in der Diözese ausgesendet. Eigentlich hätten es in diesem Jahr erstmals zwölf [...] weiterlesen