MaZ Rückkehrer Koordinationsstelle
missio
Jennifer Mumbure
Goethestrasse 43
52064 Aachen

Arbeitskreise

Teams von MaZ-Rückkehrern, die sich zu verschiedenen Themen gebildet haben: Der “Eine Welt Handel”, oder das Team, welches neue Rückkehrer willkommen heißt. Die Möglichkeiten sich einzubringen oder eigene Ideen umzusetzen sind vielfältig.

Arbeitskreis MaZ im Austausch

Unser Freiwilligendienst hat uns in den Globalen Süden geführt – aber wäre es nicht im Sinne des Erfahrungsaustausches, wenn mehr (oder überhaupt) Menschen aus dem Globalen Süden die Möglichkeit bekommen würden, einen Freiwilligendienst im Globalen Norden zu absolvieren?
Und das Ganze eingebunden in unsere MaZ-Strukturen und unsere MaZ-Community?

Daher unsere Idee: Reaktivierung des Arbeitskreises MaZ im Austausch (MaZiA), der ein Reverse-Programm entwickelt.

Für die Realisierung suchen wir noch tatkräftige Unterstützung, sei es im ideellen als auch finanziellen Sinne!

Wenn du Lust hast, nach deinem Freiwilligendienst aktiv zu bleiben oder ganz neu aktiv zu werden, bist du herzlich eingeladen unserem Arbeitskreis „MaZ im Austausch“ beizutreten.

Arbeitskreis Eine-Welt-Handel

Viele Missionare auf Zeit haben aufgrund persönlicher Erfahrung mit der Lebensrealität in Südamerika, Afrika oder Asien die Idee entwickelt, die Menschen vor Ort zu unterstützen.

Sie möchten eine Brücke des Austausches bilden, mit der die kulturellen Besonderheiten dieser Länder im hiesigen Kontext neue Beachtung bekommen.

Wir als Arbeitskreis Eine-Welt-Handel sind zuständig für die Koordination und Verwaltung der Ware. MaZ in aller Welt lernen tolle Projekte kennen oder gründen sogar mit Partnern vor Ort neue. So haben wir Produkte und Projektinfos aus „erster Hand“ und können Entwicklungen vor Ort nachvollziehen und fördern.

  • Du kennst ein passendes Projekt?
  • Du möchtest auf einer Veranstaltung unsere Waren verkaufen?
  • Du möchtest dich im Arbeitskreis engagieren?

Arbeitskreis Rückkehrerseminare

„Was soll ich nun mit meinen Erfahrungen anfangen?“ „Wie und wo kann ich mich engagierten?“ „Mit wem kann ich mich austauschen?“ „Wie die im Ausland erlebte Spiritualität in den Alltag einbauen?“

Gut, dass MaZ in Deutschland (MaZiD) bereits Strukturen bietet, die bei solchen Fragen Anregungen geben können: Regionalgruppen, Arbeitskreise, Eine Welt Camp und Katholikentag,…

Um die bestehenden Angebote zur Vorstellung auf den Seminaren aufzubereiten und die Ansprechpartner*innen für gewissen Themen- und Ideenbereiche übersichtlich zusammenzustellen, trifft sich der AK einmal im Jahr. Dann fahren die AK Mitglieder auf die Rückkehrerseminare der Orden und berichten den frisch zurückgekehrten MaZ von MaZ in Deutschland – schließlich heißt es “Einmal MaZ – immer MaZ!”

Du willst auch aktiv werden? Die Arbeitskreise freuen sich über deine Unterstützung. Solltest du eigene Ideen für Arbeitskreise, Events, Workshops oder anderes haben, dann unterstützen wir dich gerne!