MaZ Rückkehrer Koordinationsstelle
missio
Jennifer Mumbure
Goethestrasse 43
52064 Aachen

Orden & Einsatzstellen

Spiritaner

In unserem MaZ-Programm bieten wir jungen Menschen die Möglichkeit, für ein Jahr in einer Ordensgemeinschaft oder Gastfamilie in einem Land des globalen Südens mitzuleben und mitzubeten. Die Freiwilligen können sich dort entsprechend ihrer Interessen und Fähigkeiten in verschiedenen Projekten einbringen und mitarbeiten, beispielsweise in Schulen, Kindergärten oder Krankenstationen. Dabei bedeutet MaZ für uns, voneinander zu lernen, im gegenseitigen Austausch zu sein und gemeinsam neue Erfragungen zu sammeln.

Einsatzländer (7)

  • Bolivien
  • Ghana
  • Kamerun
  • Kenia
  • Senegal
  • Südafrika
  • Tansania

Altersgruppen

  • bis 28 Jahre

Weitere Informationen

Anmeldeschluss:

Ende Januar 2021

Kosten und Anerkennung:

Kostenübernahme durch „weltwärts“ und Solidaritätskreis

  • anerkannter Träger im „weltwärts“-Programm durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Solidaritätskreis
  • RAL Gütezeichen für internationale Freiwilligendienste

Orientierungsseminar:

05.-06.12.2020 in Würzburg
09./10. Januar 2021 Infowochenende in Maria Veen

Ansprechperson

Anne Arenhövel

MaZ-Team der Spiritaner
Knechtsteden 4
41540 Dormagen

+49 (0)2133 869108

+49 (0)160 99721610

arenhoevel@spiritaner.de

MaZ bedeutet für mich: MaZ – „Eine-Welt“ – erfahren und das mit allen Sinnen!

Hannah Ivens

Studentin der Sozialen Arbeit (Jahrespraktikantin)

ivens@spiritaner.de